31. März 2019

"Am Anfang war das Wort" - Alternativer Gottesdienst in Klarenthal


"Am Anfang war das Wort" heißt ein Alternativer Gottesdienst, der am Sonntag, 31. März, um 11 Uhr in der Evangelischen Kirche Klarenthal (Hauptstraße 67), stattfindet. Dazu eingeladen sind alle Menschen, die Kirche einmal "anders" erleben wollen.

Durch die tatkräftige Unterstützung der Blinden- und Gehörlosenschule Lebach, wird der Alternative Gottesdienst mit verschiedenen Angeboten für Hör- und Sehbehinderte Menschen zugänglich gemacht. Für Gehörlose wird der Gottesdienst in Gebärdensprache simultan übersetzt. Für sehbehinderte und erblindete Menschen gibt es das Programm in Großdruck und in Blindenschrift. Zudem wird eine Untertitelung durch Schriftdolmetscher erprobt, um den Gottesdienst noch inklusiver und kommunikativer zu gestalten. Dabei wird das gesprochene Wort am Laptop mitgeschrieben und auf eine Leinwand projiziert. Dieses Hilfsangebot wird durch die Unterstützung der Schriftdolmetscher Saarland ermöglicht.

Daneben gibt es während des Alternativen Gottesdienstes eine kreative Kinderbetreuung sowie einen Imbiß nach Ende des Gottesdienstes. 

Über jeden Gottesdienst wird ein Tonträger (CD) erstellt, der für 2 Euro zu erhalten ist. 

Weitere Informationen bei Sabine Blügel-Ebinghaus unter tel.: 0179 1240883 sowie E-Mail: sabinebluegel-ebinghaus@web.de 





Zurück