20. April 2024

Intensivschulung zum Schutz vor sexualisierter Gewalt am 20. April


Die Evangelische Familienbildungsstätte bietet am Samstag, 20. April, von 10 bis 17 Uhr eine Intensivschulung im Bereich sexualisierter Gewalt für Haupt- und Ehrenamtliche der saarländischen Kirchengemeinden an.

Die Schulung richtet sich an Mitarbeitende mit intensivem, regelmäßigen Kontakt zu Schutzbefohlenen. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einer Basisschulung.

Die Evangelische Familienbildungsstätte führt die Schulungen im Auftrag der Evangelischen Kirchenkreise Saar-West und Saar-Ost durch. Sie sind Teil eines Konzeptes zum Schutz vor sexualisierter Gewalt. Die Kirchenkreise wollen so „eine Kultur der Aufmerksamkeit fördern und ein Qualitätsversprechen abgeben“, dass ihnen das Wohlbefinden der Schutzbefohlenen sehr wichtig ist. Die Anmeldung zu den Schulungen erfolgt über die örtliche Kirchengemeinde. Die Kosten von 40 Euro übernehmen die Gemeinden.

Weitere Infos:
Evangelische Familienbildungsstätte der Diakonie Saar,
Tel. 0681 61348, E-Mail: fambild-sb@dwsaar.de oder im Internet.





Zurück